Philomena

Die fast 70jährige Philomena Lee (großartig gespielt von Judi Dench) vertraut dem arroganten Journalisten Martin Sixsmith ihre Lebensgeschichte an weil sie seine Hilfe braucht: Als Teenager wird Philomena im streng katholischen Irland der fünfziger Jahre ungewollt schwanger. In einem der Magdalenenheime bringt sie ihren unehelichen Sohn Anthony zur Welt. Als Kleinkind wird der Junge von den Ordensschwestern zur Adoption in die USA gegeben. 50 Jahre lang schweigt Philomena aus Scham. Jetzt bittet sie den Journalisten um Unterstützung bei der Suche nach ihrem Sohn. Während ihrer gemeinsamen Reise auf den Spuren der Vergangenheit prallen zwei Welten aufeinander: Die fromme, warmherzige ältere Dame und der zynische Reporter. Ihre gemeinsame Suche beinhaltet Hoffnung, Wut, Trauer und die Frage nach Vergebung... Eine wahre Geschichte...Ein berührender Film!